Albert Schweitzer Stiftung | Wohnen & Betreuen Logo
Neue Mitarbeiter*innen willkommen
Offene Stellen

Angebote zur Teilhabe für Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen

Betreuung nach individuellen Bedürfnissen

Wir stellen die individuellen Bedürfnisse und Erwartungen der zu betreuenden Menschen in den Mittelpunkt. Die Stärkung der Selbstständigkeit und die Verbesserung der persönlichen Lebensqualität sind unsere höchsten Ziele. Wir möchten Menschen dort abholen, wo sie sind, und sie bedarfsorientiert begleiten. Auch in herausfordernden Lebenssituationen stehen wir zuverlässig und unterstützend zur Seite. Die vielfältigen Beschäftigungsangebote stärken das Selbstbewusstsein.

Schauen Sie unser Video an und erfahren Sie, wie Ursula Sommer bei uns neue Lebensfreude gefunden hat.

Eine persönliche Geschichte

Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen

Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen bietet die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen vielfältige Betreuungs- und Beschäftigungsangebote an. Wir folgen dabei den Leitideen Teilhabe und Partizipation. Wir möchten die Lebensqualität der von uns begleiteten Nutzer*innen deutlich verbessern, und ihre Selbstständigkeit stärken.

Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der Begleitung von Menschen mit Psychiatrieerfahrungen und Suchterfahrungen (Alkohol).

Unsere individuellen Angebote finden Sie im Folgenden:

Wohnen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

Stabilität und Halt finden

Menschen mit Psychiatrieerfahrung oder in psychischen Krisen geben wir ein Zuhause. Sie möchten Klarheit und Struktur in Ihren Alltag bringen? Wir assistieren Ihnen in allen Lebenslagen und fördern Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten und somit Ihre Lebensqualität.

Unser Unterstützungsangebot

Sie wünschen sich Unterstützung? Je nach Bedarf begleiten wir Sie – rund um die Uhr, ganz nach Ihren Wünschen. Wir assistieren Ihnen bei der Selbstversorgung sowie der Tagesgestaltung und stärken Sie auf Ihrem Weg in ein selbstständigeres Leben. In regelmäßigen Gesprächen zu Ihrer Lebensplanung setzen wir gemeinsam mit Ihnen neue Ziele und unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Mitarbeiterin mit Nutzer*innen haben viel Spaß bei einem Brettspiel.

So wohnen Sie bei uns

Ein neues Zuhause: In Blankenburg erwartet Sie unser gemütliches Haus Barcelona – mitten im Grünen und gut erreichbar. Hier stehen 30 helle und geräumige Apartments mit eigenen Duschbädern zur Verfügung, welche Sie individuell einrichten können. Begegnen Sie anderen Menschen in den großzügigen und modern eingerichteten Wohnküchen oder Rauchersalons und entspannen Sie sich auf der Terrasse, in unserer Gartenanlage oder im Streichelzoo.

Standort Blankenburg – Haus Barcelona

Mehr erfahren

Wohnen für Menschen mit Alkoholabhängigkeit

Perspektive mit der Sucht

Wer viele Jahre alkoholabhängig ist, leidet oft unter Kontaktarmut und Ausgrenzung. Neben den sozialen Kontakten riskierten Sie somit auch Gesundheit, Arbeitsplatz, sowie den eigenen Wohnraum.

Deshalb unterstützen wir Sie: mit einem gemeinschaftlich geführten Haushalt und tagesstrukturierenden Angeboten. Gemeinsam schaffen wir Ihnen den nötigen Raum, so dass Sie in der Lage sind, weniger Alkohol zu trinken. Unser Ziel: Sie übernehmen für sich selbst und andere Verantwortung und können Ihren Alltag eigenständig gestalten.

So wohnen Sie bei uns

Unser Haus Günsbach in Blankenburg bietet 17 helle, geräumige Einzelzimmer mit Balkon und eigener Toilette. Im Wohnbereich befinden sich ein Pflegebad, zwei große, moderne Küchen sowie Tages-und Gemeinschaftsräume zur Begegnung.

In der Kollwitzstraße in Berlin-Prenzlauer Berg stehen 14 Einzelzimmer, zum Teil mit Balkon und Dachterrasse, zur Verfügung. Zwei Wohnplätze sind rollstuhlgerecht eingerichtet, jeder Wohnbereich ist mit einem Gemeinschaftsraum und einer modernen Küche ausgestattet.

Standort Blankenburg – Haus Günsbach

Mehr erfahren

Standort Kollwitzstraße

Mehr erfahren
Unsere Mitarbeiter*innen sind immer für die Nutzer*innen da.

Wir betreuen Sie

Ihre Unterstützung im Alltag: Unser professionelles Team begleitet Sie zugewandt durch Tag und Nacht. Unsere Mitarbeiter*innen sind in den Bereichen Heilerziehungspflege, Krankenpflege, Altenpflege, Ergotherapie und Kunsttherapie ausgebildet. Jede*r Bewohner*innen hat feste Ansprechpartner*innen für seine*ihre Wünsche und Bedürfnisse.

Ihre persönlichen Wünsche im Blick: Unsere Wohn- und Betreuungsangebote bieten Ihnen feste Betreuer*innen, die eine verlässliche Beziehung ermöglichen. Unser professionelles Team aus den verschiedensten Bereichen der Pädagogik und Pflege steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung; auch in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen.

Tagesgestaltung

Regelmäßige gemeinsame Ausflüge werden in der Gruppe abgestimmt und erfreuen die Teilnehmer*innen jedes Mal aufs Neue. Auch gefeiert wird bei uns! Ein Faschingsball am Rosenmontag, ein Sommerball sowie ein Adventsball mit Livemusik und Tanz mit Angehörigen, Freunden und Gästen gehören zum Programm.

Unsere Gemeinschaftsräume sind dabei als alkoholfreies Umfeld definiert. Alkohol soll nicht unter den Augen anderer konsumiert werden. So ist zu Festen, Aktivitäten und Ausflügen der Konsum von Alkohol nicht möglich.

Besuchen Sie unser TagesZentrum: Hier können Sie sinnvollen Betätigungen nachgehen, die sich positiv auf Ihr Wohlbefinden auswirken.

Ein Bewohner bastelt mit einer Mitarbeiterin schöne Produkte.

In der Kunstwerkstatt beispielsweise stärken Sie mit dem Entstehen von Kunstwerken Ihre Persönlichkeit und Kommunikationsfähigkeit.

Unser Arbeitsprojekt bietet Ihnen die Möglichkeit, Produkte aus verschiedenen Materialien herzustellen: beispielsweise Grußkarten, Bilderrahmen, Obstschalen oder Dekorationsgegenstände. All diese Produkte verkaufen wir im StöberEck, einem kleinen Laden mit integriertem Café.

Stolz zeigt ein Nutzer ein selbst erschaffenes Bild.

Auch Gedächtnistraining und Entspannungsübungen gehören zu unserem Angebot.

So erhalten Sie einen Wohnplatz

Sie möchten unsere Wohneinrichtung und unsere Angebote kennenlernen? Fragen Sie einfach einen persönlichen Termin an und besuchen Sie uns zur Besichtigung.

Zur Antragstellung beraten wir Sie gern persönlich.

Ambulanter Wohnverbund – Raum zum Leben

Eine entscheidende Voraussetzung für Lebensqualität

Selbstbestimmt leben: Mit unserem Betreuungsangebot möchten wir  psychisch beeinträchtigte Menschen dabei unterstützen, eigenständig ihren Tag zu strukturieren, ihre Freizeit zu gestalten und am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Im SOFA finden Nutzer*innen immer die Möglichkeit für ein Gespräch vor.

Unser Unterstützungsangebot für Sie

Ihr Angebot entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen.

Mögliche Inhalte sind:

  • psychische Stabilisierung
  • Erkunden des Wohnkiezes
  • Auf- und Ausbau sozialer Kontakte
  • Entwicklung bzw. Erhalt einer für Sie sinnhaften Tagesstruktur
  • Begleitung bei der beruflichen Orientierung
  • Unterstützung bei der Haushaltsführung
  • Hilfestellung im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Schaffung von Beheimatung und emotionaler Sicherheit

Zudem können Sie unsere vielfältigen Gruppenangebote, beispielsweise für Sport- und Freizeitaktivitäten sowie kulturelle Veranstaltungen, usw. nutzen und an themenspezifischen Gesprächsgruppen teilnehmen.

Therapeutische Wohngemeinschaft (TWG)

Gemütliche Wohnungen in ruhiger Lage: Im Bezirk Pankow bieten wir Ihnen Wohngemeinschaften mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Neben Einbauküchen und Gemeinschaftsräumen können Sie Ihr Zimmer individuell möblieren. Genießen Sie die Gemeinschaft mit gemeinsamer Alltagsgestaltung oder Zeit für sich.

Betreutes Einzelwohnen (BEW)

Sie leben in Ihrer eigenen Wohnung, wünschen sich jedoch Unterstützung? Gerne vereinbaren wir entsprechend Ihrem Unterstützungsbedarf regelmäßige Einzeltermine mit Ihnen. Die Termine können sowohl innerhalb als auch außerhalb der Wohnung stattfinden. Auch bieten wir die Möglichkeit des betreuten Einzelwohnens in einer unserer Trägerwohnungen.

Bei uns gibt es viel Spaß und Unterhaltung, auch bei Tischkicker.

SOFA – Menschen begegnen

Unser Stützpunkttreff Offen Für Alle, kurz SOFA, ist die Anlaufstelle des Ambulanten Wohnverbundes am Standort Blankenburg in der Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin.

In unseren SOFA Begegnungsräumen finden Sie Freund*innen, kommen ins Gespräch oder können einfach nur einen Kaffee trinken. Aber auch gemeinsames Tischtennis spielen oder Kickern, Kochen, Backen oder einfach Musik hören sind einige der vielen Möglichkeiten.

Fotogalerie

Ansprechpartner*innen

Ihr direkter Kontakt zu dem Bereich für Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen:

Petra Hoffmann
Fachbereichsleiterin
Tel. 030 474 77-470 | Fax 030 474 77-416
E-Mail