Sie sind hier: Startseite > Ehrenamt > Musik

Musik

Tönen und musizieren mit/ für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung
Musik belebt und verbindet! Haben Sie Freude, mit und für Menschen mit hohem Assistenzbedarf, die überwiegend mimisch und gestisch kommunizieren, zu musizieren?! Ob trommeln, flöten, geigen – wir sind offen für jede/n, der Spaß an Tönen hat! Schön wäre der Einsatz alle 2 Wochen nachmittags oder an Wochenenden für jeweils ca. 2 Stunden.
Ihre Ansprechpartnerin ist:
Frau Lehmann-Riek, Tel. 030 47477 352, E-Mail: MargotLehmann-Riek(at)ass-berlin.org
Einsatzort: Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Wohnstätte Lausanne, Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin-Blankenburg

Mit älteren Menschen singen
Haben Sie Freude am Singen? Unsere Bewohner/innen singen gern. Trauen Sie sich zu, mit diesen Menschen gemeinsames Singen zu organisieren? Dann würden wir uns freuen, Sie kennen zu lernen!
Ansprechpartnerin:
Frau Schell, Tel. 030 47477 409, E-Mail: StephanieSchell(at)ass-berlin.org
Einsatzort: Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Haus Helene-Schweitzer-Bresslau, Bahnhofstraße 32, 13129 Berlin-Blankenburg

Musizieren mit/für Senioren
Sie singen gern? Oder Sie spielen ein Instrument? Sie haben Freude im Umgang mit älteren, meist hilfebedürftigen Menschen? Dann kommen Sie zu uns! Wir suchen Ehrenamtliche, die mit Besuchern bzw. für Besucher unserer Tagespflegestätte musizieren. Über gemeinsames Singen ca. 1 Mal pro Woche, über Instrumental- bzw. Gesangsvorträge ca. 1 Mal pro Monat oder über gemeinsam vorbereitete und durchgeführte musikalische Auftritte ca. 1 Mal im Quartal würden sich unsere Besucher sehr freuen.
Bei Interesse oder weiteren Fragen melden Sie sich bitte bei:
Melanie Geiseler, Tel.: 030 499 066 50, E-Mail: stiftung(at)seniorenbetreuung-berlin.de
Einsatzort: Stiftung sinnvolle Lebensgestaltung im Alter Gmbh, Tagespflegestätte „Goldener Herbst“ auf dem Gelände der Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Haus Prag, Bahnhofstraße 33, 13129 Berlin-Blankenburg