Albert Schweitzer Stiftung | Wohnen & Betreuen Logo

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Pädagoge als Change Manager in der Eingliederungshilfe (m/w/d)

Ihre Mission: Als Change Manager in der Eingliederungshilfe unterstützen Sie uns bei der inklusiven Ausrichtung aller Leistungsangebote des Bundesteilhabegesetzes und sind für die Gestaltung des Partizipationsprozesses für alle Leistungstypen verantwortlich. Dabei liegt der Fokus auf der Entwicklung und Implementierung neuer inklusiver und partizipativer Angebotsformate sowie deren struktureller Verankerung und Evaluation. Gemeinsam entwickeln Sie mit unseren Nutzer*innen und Kolleg*innen die gelebte Inklusionsförderung im Fachbereich weiter.

Wen suchen wir: Die Stärkung von Teilhabe, Personenzentrierung und Empowerment ist für Sie eine Herzensangelegenheit. Sie bringen bereits Berufserfahrung aus der Eingliederungshilfe mit und haben ein ausgeprägtes Interesse an der Angebots- und Organisationsentwicklung. Außerdem haben Sie schon bei der Entwicklung von Formaten konkrete Ideen wie diese in der Praxis gelebt werden können.

Lust, uns kennenzulernen?

Ihre Vorteile in der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in Teilzeit oder Vollzeit (29,25 bis 39 Wochenstunden) von Montag bis Freitag mit familienfreundlicher Gleitzeitregelung;
  • einen attraktiven Bruttolohn in Höhe von 3.349,51 € (29,25 h) bis 4.466,02 € (39,00 h), eine betriebliche Altersvorsorge und VWL;
  • 30 Urlaubstage plus Heiligabend und Silvester;
  • einen auf 2 Jahre befristeten Arbeitsvertrag mit der Perspektive auf vorzeitige Entfristung;
  • Zahlung einer freiwilligen jährlichen Sonderzahlung in Abhängigkeit vom Jahresergebnis;
  • einen Zuschuss zum VBB-Firmenticket und Unterstützung bei der Kitaplatzsuche;
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Massagen, Zuzahlung zu Sportkursen);
  • fachspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten;
  • exklusive Vergünstigungen über unsere personalisierte Unternehmensplattform bei über 800 Marken zum Beispiel bei Reisen, Mode, Technik, Mobilfunk und vielem mehr;    
  • ein konstruktives Arbeitsklima und eine gute Zusammenarbeit mit allen Leitungen der einzelnen Angebote.

Das bringen Sie mit

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit, Pädagogik, Sozialmanagement oder ein vergleichbares Studium mit pädagogischem Kontext
  • Erfahrungen in der Eingliederungshilfe
  • Beratungs-, Prozess- und Moderationskompetenz
  • analytisches Denken, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrungen im Projektmanagement

Sie haben noch Fragen?

Dann steht Ihnen Daniela Fisinger (stellvertretende Bereichsleiterin) gern unter der Telefonnummer 030.47 477-330 zur Verfügung.

 

Weitere Informationen

Interne Stellenbezeichnung   Bchange
Beschäftigungsart sozialversicherungspflichtiges Anstellungsverhältnis
   
Berufsfeld Bildung und Soziales

 

Sie benötigen einen gültigen Covid-19 Impfnachweis (§ 20a Infektionsschutzgesetz IfSG).

Neugierig? Dann bewerben Sie sich ganz einfach online direkt über unsere Webseite ass-berlin.org unter dem Punkt Karriere in den Angeboten zur Teilhabe. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen mit einem Termin für ein Vorstellungsgespräch (persönlich oder über zoom).

Wir freuen uns schon auf Sie!

Jetzt bewerben