Albert Schweitzer Stiftung | Wohnen & Betreuen Logo

Sozialarbeiter (m/w/d)

Herzlich Willkommen bei der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen. Sie sind Sozialarbeiter (m/w/d) und wünschen sich eine langfristige Perspektive bei einem etablierten Träger? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Unser Haus Kaysersberg liegt im Herzen von Berlin-Weißensee, ganz in der Nähe zum schönen Park am Weißen See. Außerdem ist es verkehrsgünstig gelegen und gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Im Haus Kaysersberg sind Sie als Sozialarbeiter*in für die sozialen Belange der Bewohner*innen zuständig. 

Warum Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen?

  • eine spannende Teilzeittätigkeit im Unfang von 50% mit 19,50 Wochenstunden und spätestens ab dem 01.07.2023 starten Sie in Vollzeit mit 39 Wochenstunden; 
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit familienfreundlicher Gleitzeitregelung von Montag – Freitag
  • ein attraktives Bruttogehalt in Höhe von 2.031,20 € (24,01 €/Std.) sowie 30 Urlaubstage; 
  • eine betriebliche Altersvorsorge; 
  • Zahlung einer freiwilligen jährlichen Sonderzahlung in Abhängigkeit vom Jahresergebnis; 
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Massagen, Zuzahlung zu Sportkursen); 
  • Zuschuss zum VBB-Firmenticket; 
  • Unterstützung bei der Kitaplatzsuche; 
  • fachspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten; 
  • einen Arbeitgeber, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht. 

Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit; 
  • Sie besitzen Erfahrungen in der sozialen Arbeit in einer Pflegeeinrichtung;
  • Und außerdem sind Sie kommunikations- und reflexionsfähig und arbeiten gern in einem Team
  • Sie bringen didaktische Fähigkeiten mit und können eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise aufweisen; 
  • Respekt und Wertschätzung steht für Sie in der Arbeit mit Menschen mit Pflegebedarf an erster Stelle; 
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Empathie. 

Ihre Aufgaben

  • Ansprechpartner*in für Bewohner*innen, Angehörige, Bevollmächtigte und Betreuer*innen
  • Beratung und Unterstützung der Bewohner*innen, Angehörige, Bevollmächtigte und Betreuer*innen entsprechend der gesetzlichen Vorgaben
  • Individuelle Beratung und Information von Interessent*innen zu den Einzugsvoraussetzungen
  • Verantwortung für den Abschluss des Wohn- und Betreuungsvertrages
  • Unterstützung bei der Orientierung und Förderung von Kontakten und Hilfen im sozialen Umfeld
  • Ansprechpartner*in für Mitarbeiter*innen im multiprofessionellen Team in sozialen und rechtlichen Fragen
  • Organisation und Durchführung von regelmäßigen Gruppenangeboten für pflegende Angehörige
  • Unterstützung des Bewohnerbeirates
  • Mitwirkung bei der Organisation wohnbereichsübergreifender kultureller Angebote
  • Bearbeitung von Beschwerden im Rahmen des Beschwerdemanagements

 

Weitere Informationen

Interne Stellenbezeichnung   A-Soz
Beschäftigungsart sozialversicherungspflichtiges Anstellungsverhältnis
   
Berufsfeld Pflege, Therapie und Assistenz

 

Schwerbehinderte werden bei vergleichbarer Eignung bevorzugt.

Sie benötigen einen gültigen Covid-19 Impfnachweis (§ 20a Infektionsschutzgesetz IfSG).

Bei Fragen steht Ihnen Herr Klatt gern unter der Telefonnummer: 030 / 47 477 380 zur Verfügung.  

Neugierig? Dann bewerben Sie sich jetzt ganz einfach online über unsere Webseite ass-berlin.org unter dem Fachbereich Menschen mit Pflegebedarf oder alternativ per E-Mail an: KontaktPflegedienstleitung[at]ASS-Berlin.org.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben