Informationen zum Einzug

Für ein gutes Einleben und späteres Wohlfühlen in dem neuen Zuhause ist eine erfolgreiche Wohnvorbereitung sehr wichtig!
Die wohnvorbereitenden Maßnahmen werden individuell mit Ihnen vorbereitet und von uns begleitet. Dazu gehören beispielsweise das Kennenlernen der Bewerberin bzw. des Bewerbers in dem bisherigen Umfeld, die Einladung in die Wohngemeinschaft, die Einladung zu Aktivitäten der Wohngemeinschaft bzw. zu Festen und Veranstaltungen der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen.

Damit Sie Ihr künftiges Zuhause kennenlernen können, laden wir Sie ein, bei uns einen oder mehrere Tage und Nächte Probe zu wohnen.

Voraussetzung für eine Aufnahme in eins unserer Wohnangebote im Rahmen des Wohnverbundes ist der Anspruch auf Eingliederungshilfe nach § 53 und § 54 SGB XII und das Vorliegen einer gültigen Kostenübernahme.

Wir unterstützen Sie gerne

  • bei den Formalitäten zur Antragstellung, hierzu gehören auch Fragen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen
  • bei der Planung und der Organisation des Umzuges und
  • beim Eingewöhnen in Ihr neues Zuhause.

Ansprechpartnerin

Katrin Liebrenz Leiterin der ambulanten WohnangeboteKatrin Liebrenz
Leiterin Ambulante Wohnangebote
Fon 030.474 77-373
Fax 030.474 77-416
E-Mail schreiben