Bewohnerbeirat

Die Mitwirkung des Bewohnerbeirates erfolgt auf der Grundlage der Heimmitwirkungsverordnung. Der Bewohnerbeirat dient der Einbeziehung der Bewohnerinnen und Bewohner in allen Angelegenheiten, die das Leben in der Stiftung betreffen.

Bei anstehenden Entscheidungen wird das Gremium frühzeitig informiert und mit einbezogen. Des Weiteren werden Themen, wie organisatorische Veränderungen, bauliche Maßnahmen, Geländegestaltung, Planung von Festen und Veranstaltungen, besprochen.


Der Bewohnerbeirat trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat, um ins Gespräch zu kommen, sich miteinander über verschiedene Themen, die das direkte Lebensumfeld betreffen, auszutauschen sowie in gemeinsamer und vertrauensvoller Zusammenarbeit Veränderungen herbeizuführen.